Name E-Mail Betreff Nachricht

Bauernhof

Mit 61 Hektaren Land gehört er zu den mittelgrossen Betrieben in der Region. Nicht allzu gross, dafür vielseitig. Wald, Ackerland, Olivenhaine, Reben, Schaf- und Ziegenzucht und eine kleine Freilandschweinezucht bilden die Grundlage für diesen seit 1991 biologisch bewritschafteten Bauernhof.

Bild: 
Casale Farm House
Kochkurse
Kochkurse

Podere Il Casale bietet verschiedene Arten von Kochkursen. Preise auf Anfrage.

630,63
Unsere Kinder
Unsere Kinder

Ob sie die Zukunft darstellen werden, wird sich erst noch zeigen müssen. Vorderhand gehören die 5 auf dem Casale aufwachsenden, bzw. aufgewachsenen Kinder sowohl zum harten täglichen Brot,  als auch zu einer netten Bereicherung des Hoflebens. Dass gewisse Grundlagen, in Form von tatkräftiger Mithilfe als Traktorfahrer, Kellner und sonstige helfende Hand, für eine zuversichtliche Zukunft vorhanden sind, stimmt alle optimistisch.

584,92
Massimo
Massimo

Aus dem urbanen Sumpf von Milano emigriert, gehört Massimo schon seit über 10 Jahren zum Kleinuniversum Casale. Die Casale Produkte gehen durch seine Hände, doch auch in der Küche gehört er zu den Lieblingen unserer Gäste und falls es klappt, dass wieder mal der Pizzaholzofen eingeheizt wird, entsteht dank ihm die beste „Pizza der Gegend“.  Ausserdem ist Massimo auch in unserer Landwirtschaft aktiv.

300,53
Gemüsegarten
The Vegetable Garden

Falls im Frühling genug Wasserreserven vorhanden sind, wird natürlich auch ans Gemüse gedacht. Es gibt ja nichts Besseres als einen frisch aus dem Garten geernteter Salatkopf oder eine im eigenen Garten gewachsene Tomate. Das Gemüse wird in der Küche direkt verarbeitet. Falls der eigene Gemüsegarten nicht ausreicht haben wir verschiedene Kontakte zu anderen Gemüsegärtnern.

737, 0
Die Schafe
Our Sheep

Unsere 150 sardischen  Milchschafe können täglich auf die Weide. Sie lammen einmal im Jahr im Winter und produzieren ca. 6-7 Monate lang Milch. Die beste Milch produzieren sie im Frühling, wenn die Weiden reich an Kleesorten und verschiedenen Kräutern sind. Unsere Tiere werden mit homäopathischen Produkten und natürlichen Heilmitteln gepflegt.

554,291
Die Schweine
Our Pigs

Mit unserer kleinen Schweinezucht produzieren wir das Rohmaterial für die Schinken, Würste und Frischfleisch, die wir in unserem Restaurant den Gästen vorsetzen. Unter anderem halten wir auch Schweine der antiken Rasse, Cinta Senese, die schon von den Etruskern gehalten worden ist. Natürlich haben auch die Schweine genügend Auslauf.

831,14
Restaurant
Das Esszimmer

Ca. 45 Plätze in einem schön Renovierten ehemaligen Stall mit Bar,  grossem Kamin und einem Klavier. Diverse Plätze draussen, entweder im Cortile, dem Innenhof, oder auf der wunderschönen Terrasse mit Weitblick aufs Val d'Orcia, Pienza und Monte Amiata.
Abendessen - Täglich gibt es ein festes Menu, welches zum grössten Teil mit Produkten vom Hof  zubereitet wird. Reservation ist erwünscht.  
Mittagessen - Auf Anfrage werden auch einfache kalte oder warme Mittagessen zubereitet.

563,51
Freiwiliger
A Silly looking Volunteer

Podere Il Casale ist vernetzt mit verschiedenen Volontariatsorganisationen. Es ist möglich bei uns gegen Kost und Logis mitzuarbeiten. Helfer und Helferinnen müssen im Minimum 2 Wochen bei den täglichen Arbeiten mithelfen. Auch langfristige Aufenthalte sind möglich und gerngesehen.

644,-21
Die Ziegen
Die Ziegen

Unsere kleine Ziegenherde (26 Ziegen und 1 Bock) wird täglich in den Wald geführt. Sie gehören zu keiner speziellen Rasse, sind dafür umso robuster, d.h. sie sind genügsam und überhaupt nicht krankheitsanfällig. Falls sie nicht gerade abhauen und die Olivenbäume abfressen, gehören die Ziegen sicherlich zu unseren Lieblingen.

750,243
Die Bienen
The Bees

Mit 2 lokalen Imkern wird unser viel gelobte Honig produziert. Die Bienenkästen sind an verschiedenen Orten in der Gegend verteilt, um verschiedene Honigsorten produzieren zu lassen. Dank einer ziemlich intakten Natur und wenig intensiver Landwirtschaftskulturen, ist unser Honig frei von unfreiwilliger Antibiotikaverunreinigung. Es wird sowohl reiner Wiesenblumenhonig (Millefiore, Sulla, Trifoglio) als auch Waldhonig (Castagno, Bosco) hergestellt. Eine Spezialität ist der Brombeerblütenhonig (Rovo). Natürlich machen wir auch Akazien-  und Sonnenblumenhonig (Girasole).

600, -44
Der Wein
Wine

In unseren Rebfeldern (ca. 4 ha) werden sowohl die rote  als auch die weisse  Trauben angebaut. Die Behandlung gegen die lästigen Pilzerkrankungen werden mit den im biologischen Landbau zugelassenen Kupfer- und Schwefelpräperaten ausgeführt. Die Trauben werden von Thomas Wulf vinifiziert und wir erhalten den fertigen Wein zurück.

259,-37
Das Getreide
Grain

Auf den Feldern werden sowohl das Futtergetreide (Gerste, Hafer und Triticale) für die Tiere, als auch der Hartweizen für die Pasta und der Farro (altes etruskisches Korn) für das Brot angebaut. Aus klimatischen Gründen kann nur Wintergetreide wachsen, d.h. wir sähen im Herbst und ernten im Juli.

485,-76
Gruppen
Groups

Für Gruppen sind auch spezielle Menus und Anlässe möglich. Dank der einzigartigen, bäurischen Umgebung eignet sich Podere Il Casale besonders dafür. Einfach anfragen und wir machen Vorschläge!

Schule auf dem Bauernhof :Auf Anfrage führen wir für Gruppen/Schulen verschiedene Lehrgänge durch. Geführte Betriebsbesichtigung mit fachkundiger Erklärung, sowie ein Bienenschaukasten, in welchem das Leben und Arbeiten der Bienen studiert werden kann, gehören ebenso dazu wie die praktischen Lehrgänge „Von der Milch zum Käse“ und „Vom Korn zum Brot“.

 

402,93
Gästezimmern
Guestrooms

Wir bieten unseren Gästen  2 einfache Gästezimmer. Die Gäste benutzen die Bäderanlage des Campingplatzes.

641,109
Sandra
Sandra

Sandra ist Gründungsmitglied und seit 1991 mit dabei. Sie kümmert sich um die Gäste und ums Haus. Zu ihrem Leidwesen muss auch sie sich um die administrativen Seiten kümmern und sich mit der italienischen Bürokratie rumschlagen. Wenn sie aber mit unseren Gästen oder den Schulen den Betrieb besichtigt, wird sie wieder optimistischer und wird zu der disponiblen, freundlichen Gastgeberin, die so geschetzt wird von unseren Besuchern. Natürlich gehören auch die 5 Kinder zum täglichen harten Brot, das verdaut werden muss.

508,45
Ulisse
Ulisse

Im fernen 1991 hier in Pienza gestrandet, gehört Ulisse zu den Gründungsmitgliedern vom Casale. Auf und vom Land zu leben gehörte damals zur Triebfeder der Emigration aus der Schweiz. Was damals eine Idee war, gehört heute zur Realität. Dass die Realisierung dieser Idee zu einem hoch komplizierten Gebilde mit einem unendlichen administrativen Anhängsel angewachsen ist, gehört zum harten Schicksal von Ulisse. Doch beim Käsemachen, Kochen, Melken, Ernten, Bauen, Sähen, Traktorfahren vergnügt  er sich dabei durchaus. Nur sollte der Tag eben 48 Stunden haben!

462,214
Die Oliven
The Olives

Natürlich gehören auch Olivenhaine zum Betrieb und wir, wie alle Olivenölproduzenten,  sind auch richtig stolz auf das eigene Olivenöl. Natürlich werden die Oliven kalt gepresst und möglichst schnell nach der Ernte verarbeitet. Die Ernte findet in den 2 Herbstmonaten Oktober und November statt.  Neben den eigenen Olivenbäume ernten wir auch verschiedene Olivenhaine in der Gegend.

192,244
Campingplatz
Camping

 

Kleiner Campingplatz mit wunderschöner Aussicht aufs Val d'Orcia,  Pienza und Monticchiello. Die 6 Standplätze sind zum Teil im Schatten und sind begrast für Zelte und mit Kiesuntergrund für Camper bzw. Wohnwagen. Bäder mit warm Wasser stehen zur Verfügung und auch Elektroanschluss ist vorhanden. Den Gästen wird ein Frühstück mit hofeigenen Produkten offeriert.

 

416,143
Die Wohnwagen
Camper Rental

Es können auch Wohnwagen gemietet werden. Es ist keine Kochgelegenheit und Toilette in diesen Wohnwagen vorhanden.

334,120
Die Käserei
The Cheese Dairy

In der hofeigenen Käserei werden Schaf- (Pecorino), Ziegenkäse (Caprino) und Ricotta hergestellt. Die Milch stammt aus der eigenen Produktion. Grundsätzlich arbeiten wir ohne Pasteurisieren und die Käse  sind in verschiedenen Reifungsstadien erhältlich.  Der Ziegenkäse hat 2008 den ersten Preis in der nationalen Biokäsepremierung „Le forme del Bio“ gewonnen.

280,-4